Dieser Winter meint es gut mit mir…

 

 

Double in Sappada!!!

Nach dem ersten Lauf lag ich auf Position 8, der Zweite Lauf ist mir dann aber
sehr gut gelungen und somit konnte ich noch einen SIEG in Italien einfahren.

 

 

Sieg in Italien!

Sieg im Riesentorlauf!! Mir Starnummer 30 konnte ich in Italien das Rennen
mit 1,25 Sec.
Vorsprung gewinnen!

 

 

Auch die Medien haben mich nun wahrgenommen!

Mit grosser Freude habe ich in den letzten Tagen immer wieder Berichte in Zeitungen
sowie im TV über mich sehen oder lesen dürfen!
Auch in Bosnien gab es einen großen Bericht.




 

4. Platz bei den Österreichischen Meisterschaften!

Super Leistung bei der österreichischen Meisterschaft in der Abfahrt,
Platz 4 in der allgemeinen Wertung und 15 FIS Punkte, somit konnte ich meine besten Punkte einfahren.

 

 

Die letzten zwei Tage verbrachte ich in Innerkrems, zwei Super G sowie zwei Super Kombinationen
fanden statt. Es waren super Rennen, ich konnte meine FIS Punkte
deutlich verbessern!


 

Yeeees 5. Platz bei der Junioren WM in der Abfahrt

Unglaublichen Ergebnis nach meiner ganzen Geschichte (Verletzung, Quali...)
Ich bin sehr zufrieden, natürlich wollte ich eine Medaillie aber leider
hatte ich einen kleinen Fehler der mir einiges an Zeit gekostet hat. Trozdem ein
super Ergebnis für die erst WM!

Danke an alle die mich dabei unterstützt haben!!

 

  

        

Ein wirklich toller Bericht vom ORF
http://sport.orf.at/stories/2226988/2226983/
                                                 

   

    

                                                                                                                               Herzlichen Dank dafür!

 

 

WM Ticket gelöst!!!!

Heute holte ich bei der Qualifikation für die Junioren WM in Norwegen mein Ticket.

Die Qualifikation fand in Schladming statt, mit 3 Laufbestzeiten setzte ich mich durch!
Damit habe ich mein GRÖSSTES Saison Ziel erreichen können.
Am Freitag geht’s nach Norwegen – die Vorfreude ist GROSS!

 

 

 

Highlight:

Erstes Weltcuptraining in Saalbach Hinterglemm und ich durfte als Vorläufer an den Start.

 

 

GOLD und somit Österreichischer Jugendmeister im Super G. – Österreichische Jugendmeisterschaft in St. Lambrecht in der Steiermark

                       

    

                                     

 

 

 

 

Mein erster Podiumplatz in dieser Saison war der 2. Platz bei der Fis Abfahrt in Sartana  (Italien)

                            

     

 

Viel Training und Europacup Rennen in Zauchensee taten gut um einiges an Erfahrung zu sammeln und meine Punkte zu verbessern.

 

 

 

 

Der erste Schitag nach meiner Verletzung!

 

Ich darf euch eine positive Nachricht mitteilen.
Nach acht Monaten stand ich heute das erste Mal wieder auf Skiern.
Das Gefühl beim Skifahren war ausgezeichnet und der Spaßfaktor war groß.
Mein neuer privater Konditionstrainer Jörg Schüßler vom Unternehmen Trainingsplaner
unterstützte mich dabei und hat mit mir einige Stunden,

ein intensives Technikprogramm absolviert.

Zurzeit arbeite ich an meinen Konditionellen Fähigkeiten und werde
demnächst die nächsten Schneetage bestreiten.

 

Mit sportlichen Grüßen

Euer Slaven